Angepinnt MLB Season 2018

      Martlins habe ich gerne geguckt. Besonders JoFer Starts. Rebuild kam langsam an. Kommentatoren waren auch ganz angenehm.

      Aber dann kam der tödliche Unfall von JoFer und jetzt Jeters Kahlschlag. Loria soll ja auch nicht so der Held gewesen sein, aber JoFer, Dongcarlo, Dee Gordon, Hechavarria, Realmuto, Yelich, Ozuna etc. haben schon Spaß gemacht zuzugucken.

      Eine meiner Lieblingsszenen gerade auch wegen dem Kommentar:

      "Orsillo rounded third and heading home."

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „SwitchbladeAli“ ()

      Onkel Otto schrieb:

      Wie findet ihr die virtuelle Strikezone-Box während der Übertragung?


      Auf deutsch gesagt: scheiße. Irgendwelche an der Seite eingeblendeten Strike Zones ebenfalls.

      Ja, als Fan der gerade erst anfängt zu gucken fühlt sich das ganze erstmal gut an aber genau wie Pitch/Fx damals und Statcast heute wird eine drei-dimensionale Box in ein zwei-dimensionales Scheibe gepresst. Beide Systeme registrieren den Pitch nur an der Vorderkante der Strike Zone wobei es ein Strike ist, wenn der Ball nur einen Teil der Box durchkreuzt. Ein Curveball kann noch oben in die Strike Zone fallen, ein Slider kann noch hinten in die Strike Zone schleichen. In beiden Fällen wird dir ein Ball angezeigt.

      Mir hat mal ein Catcher den Tipp gegeben, bei Spielen im TV auf den Handschuh des Catchers zu gucken. Man kann sich erstens ein Bild machen ob der Pitcher seine Spts trifft und dir selber eine Meinung zu bilden ob es ein Strike oder Ball war. Klar hat man keine Tiefenwahrnehmung aber es funktioniert. Und sich über den Umpire aufzuregen, weil man es selber als Strike/Ball gesehen hat ist ein ganz anderes Gefühl als es sich von der Technik vorgeben zu lassen. Ich weiß aber nicht, ob man so ein Gefühl entwickeln kann, ohne solch eine visuelle Hilfe-
      "Orsillo rounded third and heading home."

      Mapel schrieb:

      Dann mal gleich eine "ernsthafte" Frage in den Raum geworfen. Wie bringe ich (Neuling) meiner Freundin bei, dass ich heute abend Baseball gucken will, anstatt den vorfeiertaglichen gemütlichen Abend auf der Couch mit anspruchsvollem Film.

      Ich freue mich auf die neue (meine erste Saison) Let's go Rangers!



      Kauf ihr ein Buch :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „neworder70“ ()

      Basti86 schrieb:

      Heute Abend werde ich mir dann mal Yankees - Blue Jays oder Angels - Atheltics anschauen und danach das 2. Spiel der White Sox gegen die Royals :thumbup:

      Es ist doch viel interessanter zu schauen , wer der Gegner der Yankees in der World Series wird, also nur National League:-)
      P.s. Schade um Brandon Drury, den Trade der D backs habe ich bis heute nicht verstanden :-|

      neworder70 schrieb:

      Basti86 schrieb:

      Heute Abend werde ich mir dann mal Yankees - Blue Jays oder Angels - Atheltics anschauen und danach das 2. Spiel der White Sox gegen die Royals :thumbup:

      Es ist doch viel interessanter zu schauen , wer der Gegner der Yankees in der World Series wird, also nur National League:-)
      P.s. Schade um Brandon Drury, den Trade der D backs habe ich bis heute nicht verstanden :-|


      Ich denke, die Yankees werden einmal mehr glorreich verkacken und das ist gut so... :D
      Die Yankees sind auf dem Papier schon wirklich sau stark. Bleibt abzuwarten wie es in der Saison läuft. Gegen die Jays zeigten sie schon wie Powerfull Bullpen und Hitter sind.
      Einzig und allein Judge ist bisher kalt geblieben, aber das wird sich auch noch geben.

      Agyptra schrieb:

      Die Yankees sind auf dem Papier schon wirklich sau stark. Bleibt abzuwarten wie es in der Saison läuft. Gegen die Jays zeigten sie schon wie Powerfull Bullpen und Hitter sind.
      Einzig und allein Judge ist bisher kalt geblieben, aber das wird sich auch noch geben.

      Sanchez war bisher sogar noch kälter. Aber nach dem dritten Spiel der Saison mach ich mir da noch keine Sorgen 8)

      Knuckleball schrieb:

      Guten morgen und frohe Ostern,

      wo kann ich denn in der neuen Saison die sog. "Condensed Games" (ca. 10-20 minütige Zusammenfassung) sehen? Bislang ging es - ohne Anmeldung - immer über die Übersicht der beendeten Spiele z.B. mlb.com/live-stream-games/2018/03/30
      Bei den Indians bspw. gibt es vom letzten Spiel nur ein sehr dürftiges Recap (ca. 2 min).

      Danke vorab...


      Auf dem Youtubechannel der MLB findet man sowas sonst auch immer.
      Soeben Cards @ Mets wegen Blackout erst jetzt gesehen, St Louis noch im Spring Training, Defence ganz schwach und das ehemalige Prunkstück Pitching nur noch Mittelmaß, also keine Gefahr für die Cubs und Brewers. Ozuna
      bisher ein Fehleinkauf. Die Mets machen schon Lust auf mehr und sorgen hoffentlich für eine spannendere NL East als letztes Jahr:-)

      Agyptra schrieb:

      Knuckleball schrieb:

      Guten morgen und frohe Ostern,

      wo kann ich denn in der neuen Saison die sog. "Condensed Games" (ca. 10-20 minütige Zusammenfassung) sehen? Bislang ging es - ohne Anmeldung - immer über die Übersicht der beendeten Spiele z.B. mlb.com/live-stream-games/2018/03/30
      Bei den Indians bspw. gibt es vom letzten Spiel nur ein sehr dürftiges Recap (ca. 2 min).

      Danke vorab...


      Auf dem Youtubechannel der MLB findet man sowas sonst auch immer.


      Nee, da auch nicht...

      Aparicio Rodriguez schrieb:

      Knuckleball schrieb:

      Nee, da auch nicht...


      Doch, genau da. Die Condensed Games werden alle in den Youtube-Channel der MLB eingespeist. Hier z. B. das von dir erwähnte Spiel der Indians:




      Hahaha, okay, touché! Zum Zeitpunkt meines ersten Posts war es auf youtube noch nicht vorhanden. Zum Zeitpunkt deiner Antwort/meines zweiten Posts habe ich nicht nochmal nachgesehen. Dennoch war es sonst immer auf der von mir verlinkten Seite (o.ä) zu sehen... Ist dieser Service eingestellt?
    Google+