Andere Sportarten

      Andere Sportarten

      Hey Leute,
      ich habe nachgedacht. Kann sein das es keine sehr gute Idee ist, aber ich denke nicht jeder wird immer nur Baseball schauen, Baseball spielen. Wäre also gut, wenn man sich auch andere Sportarten oder generell den Sport anschaut in diesem Forum? Klar, ist die Basis das Thema Baseball, aber die Community kann man wunderbar ausbauen.
      Also ich fahre gerne noch mit dem Rad. Jetzt nicht Profi, wie die bei der Tour de France. Aber bei uns fahren wir an guten Tagen in geschlossenen Gruppen einige Stunden mit dem Rad. Haben sogar eine Uniform.
      Keine schlechte Idee, will ich meinen. Ich fahre auch gerne mit dem Rad, aber eher im Dreck. Eben was für die großen Kinder. Macht richtig Laune, das kann ich euch sagen. Ansonsten spiele ich auch gerne Fußball, schauen eher weniger. Da finde ich Baseball doch um einiges spannender. Auch spiele ich gerne Volleyball und Basketball. Aber aufgrund meiner Größe habe ich schon meine Defizite. Leider. Naja, was sich nicht ändern lässt, ist eben so.
      Gruß
      Ich laufe regelmäßig, das ist aber auch alles an aktivem Sport. Am Fernseher verfolge ich neben Baseball auch Football sehr intensiv. Fußball seit einigen Jahren fast gar nicht mehr. Wenn sich die Gelegenheit ergibt, schaue ich mir live im Stadion gern mal ein Eishockey- oder Rugbyspiel an, beide Sportarten verfolge ich aber nicht durchgängig.
      Gute Idee, hier im Dogout auch über andere Sportarten zu reden. Aktiv bei mir auch Radfahren und etwas Jogging bzw. Fitness.
      Am Fernseher bzw. Rechner Eishockey, hauptsächlich NHL (jetzt mit den aktuellen Playoffs schwer in Einklang mit Baseball bis Anfang Juni zu bringen, Stress pur) und Radsport ( hauptsächlich Frühjahrs-und Herbstklassiker+ 3 große Landesrundfahrten).
      Fußball eigentlich gar nicht!
      Ich selbst gehe 2-3x die Woche zum Muay Thai und laufe nebenbei noch. Wenn es die Zeit zulässt, mache ich noch Kraftsport. Aber das kommt immer auf die Zeit an.

      Neben Baseball steht bei mir noch Football hoch im Kurs. Fußball war vor einigen Jahren noch auf Platz 1. Das hat sich aber aus verschiedenen Gründen erledigt.
      Ich schau gerne Eishockey, Rugby und Handball. Das aber dann auch intensiv.
      Ich war fast 30 Jahre bei Fortuna Düsseldorf unterwegs, aber Fussball ist mir zu albern und langweilig geworden.
      Ich selber hab einige gesundheitliche Probleme, so dass es sich bei mir aktiv auf etwas Fahrrad fahren ab und zu und schwimmen beschränkt.
      Ich bin seit 5 Jahren beim Crossfit aktiv und die Community wächst ja auch ziemlich stark.

      Mich fasziniert das ganzheitlich an dieser Art von Fitness und die guten Trainer sind auch ziemlich hinterher was Gesundheit (inklusive gesunde Belastung) und Ernährung angeht.
      Durch die junge Community sind die Leute in der Regel auch offen von Neuerungen und Input, was mir bei klassischen Pumpen oft abging.
      Darüber hinaus gibt es auch Teamevents beim Crossfit, beim Alleinpumpen war es oft weniger gesellig.
      BTW: Ab und An sehe ich sogar Baseballer (Berlin) in unsere Box.

      Ohne zuviel Werbung zu machen ABER versucht es ruhig mal, zugegeben MCFIT ist deutlich billiger.
      Ich spiele selber seit fast 30 Jahren Fussball (mitlerweile Alte Herren) und mache in unserer Ligamannschaft noch den Co- und Torwarttrainer. Zum Fitness schaffs ichs dann auch noch 2x die Woche :)
      Neben Fussball und Baseball schaue ich hauptsächlich NFL und ab und zu noch NBA und NHL, letzteres aber nur sehr sporadisch. Und wenn das zählt (da scheiden sich ja die Geister): Wrestling :D
      Fahre auch Rad und gucke NFL. Früher auch mal Fußball wenn es in der Kneipe lief, aber mittlerweile haben hier viele kein Sky mehr. Keine Ahnung wann ich zum letzten mal ein komplettes Fußballspiel gesehen habe. Jetzt zur WM werde ich wieder Event-Fan, dass war es dann aber auch. :saint:
      "Orsillo rounded third and heading home."
      Baseball habe ich leider nie aktiv gespielt:( Ich rudere und spiele Golf ( ja , Golf). Nebenbei radel ich gerne mit meinem E-MTB ( ja, auch ein EMTB ) Trails hoch und runter. An schönen Tagen wiedme ich mich auch noch der Sportfliegrei mit einer Cessna 152 oder 172. Fussball war ich bis vor 10 Jahre sehr aktiv, vor allem als Schiedsrichter. Leider hat dieser Sport aber in meinen Augen soviel an seinem Reiz verloren so dass ich eigentlich nur noch die Spiele meines SC Freiburg anschaue oder hier im Carl-Benz Stadion den Waldhof unterstütze. Auch die Tornados verfolge ich regelmäßig.
      Meine drei Sportarten sind:
      1. Eishockey
      2. Rad
      3. Baseball

      Eishockey spiele ich seit 33 Jahren selber, heute halt noch in einer Hobbyliga. Am TV verfolge ich die National League der Schweiz sowie die NHL. Beim Rad alle Klassiker und die Rundfahrten auf World Tour Niveau, welche halt auf Eurosport oder SRF übertragen werden.
      Baseball ist die Nummer 3, verfolge ich auf der MLB-App und spiele ich selber, aber eher unregelmässig :) Kann leider nicht oft ins Training und bin auch überhaupt purer Anfänger. Spiele erst seit 2 Jahren im Verein.
      Nebenbei verfolge ich noch die NFL, seit es auf im deutschen TV gezeigt wird.
      Fussball habe ich früher geliebt, seit etwa 4 Jahren verfolge ich es aber kaum mehr.

      scherisau schrieb:

      Meine drei Sportarten sind:
      1. Eishockey
      2. Rad
      3. Baseball

      Eishockey spiele ich seit 33 Jahren selber, heute halt noch in einer Hobbyliga. Am TV verfolge ich die National League der Schweiz sowie die NHL. Beim Rad alle Klassiker und die Rundfahrten auf World Tour Niveau, welche halt auf Eurosport oder SRF übertragen werden.
      Baseball ist die Nummer 3, verfolge ich auf der MLB-App und spiele ich selber, aber eher unregelmässig :) Kann leider nicht oft ins Training und bin auch überhaupt purer Anfänger. Spiele erst seit 2 Jahren im Verein.
      Nebenbei verfolge ich noch die NFL, seit es auf im deutschen TV gezeigt wird.
      Fussball habe ich früher geliebt, seit etwa 4 Jahren verfolge ich es aber kaum mehr.


      Das sind genau "meine" 3 Sportarten. War ja für uns im Mai einiges geboten. NHL Playoff mit dem jetzigen Megafinale Capitals vs Knights, WM ( Mega auftritt der Schweiz) und Giro (80 km Solo von Froome) da kam MLB ein bisschen kurz
      Fahre auch Rennrad verfolge dadurch auch die Teams mit den deutschen Fahrern intensiver. Gehe ab und an joggen. American Football sowie baseball in den letzten 2-3 Jahren intensiv ... tennis und Fussball gehören bei mir schon von klein an zu den Lieblingssportarten bzw selbst gespielt. Tennis ist (außer grand slam Turniere und Spieler Zverev) bei mir fast ausm Programm... Fussball bis auf CL ab Achtelfinale und meine herzensmannschaft SGE auch weg xD(irgendwas musste ja für football und baseball weichen) Joa bin eigentlich doch sehr viel am Sport gucken ... =)
      Ich verfolge neben Baseball die NFL und die NBA sehr Intensiv, Die NFL ist meine Nummer 1 dann die MLB und dann die NBA. Ich war auch jahrelanger Fussballfan aber seit ca 2 Jahren immer weniger, mittlerweile interessieren mich die ganzen Europäischen Ligen und Pokalwettbewerbe so gut wie gar nicht mehr, nur jetzt zur Weltmeisterschaft schau ich mir ab und zu ein Spiel an. Ich finde die US Sportarten viel Spannender. Zum glück gibt es mittlerweile DAZN, wo man die Ligen sehr intensiv verfolgen kann, und den NFL Gamepass habe ich auch da ich jedes Spiel meiner Vikings gucke.
    Google+