Baseball und Lagerfeuer

      Baseball und Lagerfeuer

      Hey zusammen.
      Wenn ich ein Baseball Spiel live anschauen will, dann ist es meistens spät abends. Jetzt im Sommer sitzt ich dann gerne draußen und stelle den Fernseher auch nach draußen um einfach an der frischen Luft zu sein. Jetzt kam mir die Idee mich an ein Lagerfeuer zu setzten, während ich Baseball schaue. Denn abends kann es doch noch etwas frisch werden und außerdem ist das ein ganz anderes Gefühl. Jedoch kann ich auf meiner Terrasse nicht einfach ein Feuer machen. Wohin mit der Asche und der ganze Dreck. Hat jemand auch eine Terrasse und macht darauf Feuer? Wenn ja, wie macht ihr das?
      So ein Feuerkorb oder eine Feuerschale wäre jetzt auch meine erste Idee gewesen, mittlerweile gibt es sogar online verschiedene Produktmodelle zum kaufen. Ich selbst hab so ein Ding aber nicht, also keine Ahnung wie das funktioniert.
      Mit der Asche würde ich das aber wie bei einem Kamin oder Grill machen, einfach warten bis das ganze Zeug abgekühlt ist und dann in den Müll damit.
      Vielleicht kannst du dir ja auch eine Stelle selber bauen? Mit ein paar Steinen, etwas Mörtel / Zement und einem YouTube Tutorial sollte das doch auch gehen, oder? Glaube nicht dass der Aufwand da so extrem groß wäre.
      Hey,

      vielen Dank für eure zahlreichen Rückmeldungen und Beiträge! Die Idee mit der Feuerschale bzw. einem Feuerkorb ist wirklich klasse. Habe mir unterschiedliche Modelle schon einmal angeschaut und bin vor allem von den Gusseisernen Teile fasziniert. Welche Marken habt ihr? Könnt ihr eine gute Marke empfehlen? Habe eben im Internet gesehen, dass man auf unterschiedliche Modelle sogar einen Grillrost montieren kann. Wirklich genial! Und weiß jemand wie es mit der Nutzung einer Feuerschale in einem Mehrfamilienhaus aussieht? Muss man das mit dem Mieter absprechend oder ist das völlig egal? Weil eigentlich sollte so ein Teil ja als Deko Stück durchgehen....
      Viele sagen, dass Grillen etc. auf dem Balkon wegen Brandschutzrichtlinien verboten ist. Das stimmt aber nicht. Einzig die Hausordnung kann was dagegen haben und die sollte dir ausgehändigt wurden sein.
      Sinnig ist es, den Nachbarn vorher bescheid zu sagen, damit diese entsprechend Fenster schließen können oder sensible Dinge wie Wäsche vom Balkon nach drinnen verlagern können.
    Google+