Toronto Blue Jays

      Barney Gumble schrieb:

      Die Erklärung von @SwitchbladeAli ist korrekt. Ich würde noch hinzufügen, dass selbst der beste Pitcher der Welt es gesundheitlich niemals schaffen würde jeden Tag ein Spiel zu werfen. Wenn du mal einen richtigen Baseball in die Hand kriegst, werfe aus Spaß mal zehn Würfe so fest du kannst. Danach stell dir vor du würdest jeden Tag 160 bis 200 Würfe machen und dabei noch die Geschwindigkeit variieren und Kunstwürfe veranstalten, die wiederum die Muskulatur und Sehnen anders beanspruchen.


      Sehr wahr !
      Und am Besten direkt mal "Thommy John Surgery" nachschlagen ! :P

      Patrap Brujay schrieb:

      Heute startet Dickey. Was macht das für einen Sinn? Will man den Gegner verwirren, bzw. sich nicht auf unseren Pitcher einstellen lassen?
      Auf den Gedanken, dass die Frage auf die Rotation abzielt (das ist der Name für die 5 Starting-Pitcher) bin ich erst gekommen, als ich die Kommentare gelesen hab - Als ich Dickey gelesen hab das das Glöckchen im Kopf Klingelingeling gemacht - Knuckleballer.

      Dickey ist (einer) der letzte(n) Pitcher der MLB die Knuckleballs werfen.
      Ein Knuckleball wird nicht wie ein normaler Ball gehalten und dann geworfen, sondern wird mit Fingern geklemmt und soll dann komplett ohne Rotation (aber trotzdem mit fast 90 Meilen) in Richtung Schlagmann geworfen.
      Durch die nicht vorhandene Rotation ist der Ball deutlich anfälliger für die Luft und bekommt eine unkontrollierbare Bewegung innerhalb der Strikezone. Dies ist für den Schlagmann und den Catcher deutlich schwerer einzuschätzen und daher trotz der etwas langsameren Gewschindigkeit einschwer zu schlagender Ball.

      Lohnt sich auf jeden Fall anzuschauen, solange es nich Knuckleballer noch gibt!

      Patrap Brujay schrieb:



      Würdest du Reyes als besten SS der Liga einschätzen? Auch wegen ihm bin ich erst zu den Jays gekommen!


      Naja, das ist eine schwierige Frage. Die SS Position ist sehr komplex und vor allem defensiv sehr wichtig. Das war in den letzten Jahren bei Reyes eher ein Problem.
      Auch weil er in Toronto noch keine verletzungsfrei Saison spielen konnte. Generell hatte er seine beste Zeit bei den Mets. Ist ja immer noch deren All-time leader in Triples und Stolen Bases. Nach seinem Wechsel sind dann seine Leistungen auch etwas schwächer geworden. Er ist immer noch verdammt schnell und ein sehr guter Leadoff-Hitter. Wäre halt mal gut, wenn er wieder eine richtig starke Saison spielen würde. Und wie gesagt, defensiv dürfte er auch wieder stärker werden.

      Um wieder auf die Ausgangsfrage zu kommen, nach dem besten Shortstop, so gibt es einige Kandidaten wie z. b. Troy Tulowitzki, Ian Desmond etc. Aber J. Reyes gehört sicher immer noch zu den Besten. ;)
      Osuna war gestern der jüngste Pitcher (20 Jahre, 60 Tage) unserer Franchise-Geschichte! Dafür hat der seinen Job echt ordentlich gemacht.
      Pensacola - home of some great sportsmen!

      Derrick Brooks
      Roy Jones Jr.
      Roman Reigns
      Trent Richardson
      Emmitt Smith
      Bubba Watson
      Alfred Morris
      Ladarius Green
      JOSH DONALDSON

      Barney Gumble schrieb:

      A-Rod kennt nur Strikeouts und Homeruns. Dazwischen ist kaum Luft zum atmen.


      Naja, mit einem bisherigen Karriere BA von .299 kann Rodriguez sicher mehr, als nur Homeruns zu schlagen. SO waren da nie die Regel.
      Ist eher ein klassischer 5-tool player. Wenn die Fähigkeiten im Alter auch nicht mehr so ausgeprägt sind.
      So, die erste Serie gehört den Jays....

      Mal ein Wort zu unseren Rookies aus dem Bullpen: Sensationell bisher.
      Roberto Osuna: Gestern 3 Strikeouts. Miguel Castro mit seinem ersten Karriere-Save und musste gleichzeitig in seinen ersten drei Spielen nichte ein Hit hinnehmen.
      Für zwei 20-jährige, mit denen vor dem Spring-Training keiner gerechnet hat, ein unglaublicher Start. In der Serie gegen die Yankees klar die dominierenden Säulen im Bullpen.
      Klasse auch, dass John Gibbons ihnen bereits Verantwortung überträgt, ich hätte eher damit gerechnet, dass man sie eher zaghaft einbaut und Major League Luft schnuppern lässt.
      Auch D. Norris hat 5 sehr gute Innings absolviert. Am Ende ging ihm zwar die Luft aus, aber das ist bei einem Rookie normal.
      Das gestrige Spiel war auch ein Spiel der Gegensätze. Auf Seiten der Jays mit Norris, Travis, Osuna, Castro etc. viele Rookies in wichtigen Positionen, während die Yankees mit Teixeira, Rodriguez, Sabathia, Beltran zwar große Namen auffuhren, aber alles Spieler die Ihren Zenit (teilweise lange) überschritten haben.

      Ich hoffe, dass jetzt noch Bautista und Donaldson in die Gänge kommen, an denen ist die Serie leider völlig vorbeigegangen.
      Dafür Edwin mit seiner gewohnten Leistung. Und das trotz Verletzung im Spring....
      Besser hätte die erste Serie nicht enden können. Zwar schade, dass es kein Split geworden ist, kann man im nachhinein sagen, denn wir haben uns den einen Win selbst zertört.
      Aber wer hätte auch mit diesem Ergebnis gerechnet. Letztes Jahr sind wir bei den Yankees immer untergegangen.

      Die Rookies machen einen fantastischen Job, wirklich Top.

      Ich finde es klasse, dass EE nun in die Gänge kommt wo JoeyBats nach dem ST wohl einen kleinen Durchhänger hat. Auf einen von beiden ist immer verlass.
      Auch Russel macht einen sehr guten Eindruck. Nach den beiden Exhibition Spielen in Montreal war ich da ein bisschen skeptisch. Aber da zeigt sich wer die Leistung bringt wenn es darauf ankommt.

      Von Donaldson war defensiv bis jetzt ohne Tadel. Wenn er nun noch offensiv in die Gänge kommt ist er eine wirkliche Verbesserung zu Lawrie.

      Heute kommt der erste Start von Buehrle, ich bin schon voller Vorfreude. Zum glück zu einer Humanen Uhrzeit :)
      Going, going goooooing, goooooooooone!!!!
      Wow ... und weiter geht es in Baltimore ... sehr freundlich von denen bei der Vorstellung der Blue Jays "Losers" von Beck zu spielen, zeigt die Größe des Vereins ... und eine gewisse Vergesslichkeit). Ansonsten, geiles Spiel, Buehrlis 200. Win, 7 Doubles, Bautista ist wieder da (ohne, dass man ihn nach Buffalo geschickt hätte ^^ ) ... so kann es weitergehen ...
      Weitere gute Nachrichten: Michael Saunders is back. Nachdem man ja ursprünglich davon ausgegangen ist, dass er bis zum All-Star Game ausfallen würde, grenzt das fast schon an ein med. Wunder. Gestern erstes Spiel in Dunedin (A+), zwar ohne Hit, aber bestimmt ein guter Anfang. Derzeit funktioniert zwar das OF der Jays erstklassig, aber wenn Saunders gesund ist, sicher eine offensive Stütze.

      Heute startet also Sanchez sein erstes Spiel. Nächster Rookie im Blickfeld. Schauen wir mal. ST war ja eher durchwachsen. Aber mit einer bisher guten Defense im Rücken, kann er ja unbekümmert loslegen.
      Ich hoffe, dass das Ergebnis gegen Ende nicht eng ist. Denn der Bullpen ist nicht so stabil, das man da keine Befürchtungen haben braucht. Bisher nur Osuna und Castro mit guten Leistungen.
      Hendricks, Hynes und Estrada gestern auch wieder ein absulutes Sicherheitsrisiko. Zum Glück war das Spiel da schon entschieden.
      Cecil hat sich wohl noch nicht 100% gesund gezeigt, nach seiner Verletzung im Spring. Gibbons überlegt Castro solange die Closer-Rolle zu übertragen, bis Cecil wieder auf dem Damm ist. Der Junge muss sich doch fühlen wie im Traum.
      sportsnet.ca/baseball/mlb/blue…as-cecil-builds-strength/
      Schönes Spiel, klasse Serie. Heute haben die Bullpen einen guten Job gemacht. Und Kevin Pillar im OF überragend.

      Die ersten beiden road Serien gewonnen. Die Saison hätte schlimmer starten können
      Morgen dann der Home Opener mit Dickey auf dem mound.
      Going, going goooooing, goooooooooone!!!!
      Gibt es einen europäischen, halbwegs vernünftigen Online-Shop, der eine gute Auswahl der Jays hat?
      Pensacola - home of some great sportsmen!

      Derrick Brooks
      Roy Jones Jr.
      Roman Reigns
      Trent Richardson
      Emmitt Smith
      Bubba Watson
      Alfred Morris
      Ladarius Green
      JOSH DONALDSON

      Patrap Brujay schrieb:

      Gibt es einen europäischen, halbwegs vernünftigen Online-Shop, der eine gute Auswahl der Jays hat?


      Der einzige Shop der mir da einfällt ist:
      taass.com/MLB---BASEBALL/American-League/Toronto-Blue-Jays/

      Sonst bestelle ich meistens (bei einem besseren Dollarkurs) bei Fanatics.com Da gibt es auch zeitweise free international Shipping.
      Going, going goooooing, goooooooooone!!!!

      Doc Halladay schrieb:

      Patrap Brujay schrieb:

      Gibt es einen europäischen, halbwegs vernünftigen Online-Shop, der eine gute Auswahl der Jays hat?


      Der einzige Shop der mir da einfällt ist:
      taass.com/MLB---BASEBALL/American-League/Toronto-Blue-Jays/

      Sonst bestelle ich meistens (bei einem besseren Dollarkurs) bei Fanatics.com Da gibt es auch zeitweise free international Shipping.


      Gut zu wissen, danke!
      Pensacola - home of some great sportsmen!

      Derrick Brooks
      Roy Jones Jr.
      Roman Reigns
      Trent Richardson
      Emmitt Smith
      Bubba Watson
      Alfred Morris
      Ladarius Green
      JOSH DONALDSON

    Google+