Toronto Blue Jays

      groberschnitzer schrieb:

      7-3 in den letzten 10 Games mit einem 4er winning streak, wenn sie so weiter machen ist die Saison vielleicht noch nicht ganz verloren.



      Nach dem heutigen Sieg sind es 5 Siege hintereinander und 8-2 aus den letzten 10 Spielen. ;)
      Wenn der historische Katastrophenstart nicht gewesen wäre.....
      Umso erstaunlicher, dass mit Donaldson, Tulo, Martin, Happ, Liriano etc. sehr wichtige Spieler auf der DL sind. Sanchez heute zwar wieder mit seinem ersten Start nach seiner Verletzung, dafür aber Pearce verletzt runter.
      Verletzungen bleiben also dieses Jahr unsere stetige Begleiter.
      Aber das Team zeigt Charakter und scheint sich aus der Misere rauskämpfen zu wollen.
      Auch wenn man jetzt starke Gegner hatte und es auch mit den Yankees und den Astros nahtlos weitergeht ist der Abstand bereits jetzt ein so großer dass nach vorne nichts mehr gehen wird. Gegen die Teams auf Augenhöhe wurde es unzählige male verpasst eine 500er Schnitt zu erreichen... Das wird noch eine lange und nervige Saison....
      Zwischendurch hat es mal gut ausgesehen, aber die letzten zwei Wochen ging der Schnitt wieder mehr Richtung .450. Ganz abschreiben würde ich sie nicht, immerhin sind sie nur 5 Spiele hinter der Wild Card, zum Vergleich bei den Cubs sind es 6.5 Spiele. Dass sie es wirklich noch schaffen glaub ich zwar nicht mehr, aber vielleicht kommen sie immerhin noch vom letzten Platz weg, da stehen sie von der Qualität nämlich sicher höher.
      Die Cubs sind allerdings auch nur 3.5 Spiele hinter dem Führenden der NLC, den Brewers. Das ist dann doch etwas einfacher, zumal Toronto ja nicht nur 5 Spiele hinter ner Wild Card liegt, sondern zwischen ihnen und der ersten Wild Card auch noch 6 Teams mit ner besseren Bilanz liegen. Die müssen ja auch alle überholt werden, nicht nur das Team auf dem Platz selbst. Unmöglich? Nein. Sauschwer? Auf jeden Fall.
      Also wir sind jetzt gerademal über der Hälfte der Saison. Alle Teams die sich um die .500 bewegen haben noch genügend Zeit und alle Chancen im Play-Off Race. Teams wie die Phillies oder die Giants können sich wahrscheinlich schon Gedanken zur nächsten Saison machen, aber bei noch über 70 ausstehenden Spielen muß kein Team Panik schieben, welches 4-5 Spiele hinten liegt, das kann sich ganz schnell ändern.

      Eftichios schrieb:

      Also wir sind jetzt gerademal über der Hälfte der Saison. Alle Teams die sich um die .500 bewegen haben noch genügend Zeit und alle Chancen im Play-Off Race. Teams wie die Phillies oder die Giants können sich wahrscheinlich schon Gedanken zur nächsten Saison machen, aber bei noch über 70 ausstehenden Spielen muß kein Team Panik schieben, welches 4-5 Spiele hinten liegt, das kann sich ganz schnell ändern.
      Für die AL trifft das, was du schreibst, sicher zu. In der NL ist es hingegen schon zappenduster für Teams, die um die .500 stehen, weil die NL West im Wild-Card-Rennen derart enteilt ist. Die Cubs und die Cardinals haben noch Chancen, die Brewers abzufangen und über den Divisionssieg in die Playoffs zu kommen. Für alle anderen, die jetzt noch keinen Playoffplatz belegen – also für mehr als die Hälfte der NL –, sehe ich schwarz.
    Google+