Angepinnt Am Hot Dog-Stand

      Am Hot Dog-Stand

      Dieser Thread kann zum austoben genutzt werden und darf Chat-artig genutzt werden. Wer ein Thema jedoch breiter diskutiert haben will, sollte dafür besser einen eigenen Thread aufmachen.
      Arbeit ist der Untergang der trinkenden Klasse!
      Ja. Schon alleine dadurch, dass unsere Erste in der Bundesliga ist. Allerdings ist das Leistungsgefälle in der Liga sehr stark, weswegen es zuweilen langweilig ist. Ich weiß zum Beispiel jetzt schon, dass vier Teams nächste Saison sowohl zu Hause als auch bei uns sweepen werden.
      Arbeit ist der Untergang der trinkenden Klasse!

      Daniel schrieb:

      Verfolgt jemand von Euch eigentlich die Baseball Bundesliga ?
      Ich bin hin und wieder bei den Dortmund Wanderers, den Paderborn U's oder wenn es die Möglichkeit aufgrund einer Geschäftsreise gibt, bei einem Verein irgendwo in Deutschland. So habe ich schon in Potsdam, Berlin, München, Haar und Lübeck spiele gesehen.
      Schon geschehen. Allerdings ist in dem Forum wirklich kaum etwas los und man übersieht es womöglich. Es kann aber wirklich gerne jeder Werbung für das Forum machen. Sei es über Facebook, Twitter, Blogs, bei YouTube, in Podcasts oder eben in Foren. Ich habe da nichts gegen. Es ist euer Forum. Ich habe es erstellt, weil ein paar User im DF-Forum mich auf die Idee gebracht haben und ich eben ein solches Forum gesucht habe. Was daraus wird, liegt bei euch. :D
      Arbeit ist der Untergang der trinkenden Klasse!
      Kennt ihr das? Man kommt nach dem Urlaub zurück an die Arbeit und irgendwie hat keine Vertretung stattgefunden, so dass man die Arbeit von Wochen auf dem Tisch hat? :cursing:
      Arbeit ist der Untergang der trinkenden Klasse!

      Daniel schrieb:

      Ich mache gefühlt 6 Std. am Tag anderer Leute Arbeit...
      Wenn jemand einen Job für mich hat, bitte !
      Meinen Job willst du wirkich nicht haben. Ich bin Leistungssachbearbeiter beim Jobcenter. Wir suchen aktuell wieder Leute. Wenn du Lust hast, schicke ich dir die Bewerbungsadresse.


      Aber der Tag hatte einen guten Ausklang. Heute war Training. Unsere beiden Japaner aus der ersten Mannschaft sind jetzt unsere Coaches. Die waren richtig gut drauf. Ich habe zum ersten Mal seit langer Zeit mal wieder Muskelkater. Gibt's was geileres nach einem Training?
      Arbeit ist der Untergang der trinkenden Klasse!

      Barney Gumble schrieb:

      Daniel schrieb:

      Ich mache gefühlt 6 Std. am Tag anderer Leute Arbeit...
      Wenn jemand einen Job für mich hat, bitte !
      Meinen Job willst du wirkich nicht haben. Ich bin Leistungssachbearbeiter beim Jobcenter. Wir suchen aktuell wieder Leute. Wenn du Lust hast, schicke ich dir die Bewerbungsadresse.


      Aber der Tag hatte einen guten Ausklang. Heute war Training. Unsere beiden Japaner aus der ersten Mannschaft sind jetzt unsere Coaches. Die waren richtig gut drauf. Ich habe zum ersten Mal seit langer Zeit mal wieder Muskelkater. Gibt's was geileres nach einem Training?


      Klingt nach "ein guter Tag war der, an dem niemand versucht hat, mich zu erwürgen"... :)
      Was muss man denn dafür können ?
      Bei uns benötigst du entweder eine juristische Ausbildung, eine Verwaltungsausbildung oder ein abgeschlossenes Studium. Studium muss sein, wegen der Eingruppierung in den gehobenen Dienst. Allerdings wirst du nicht verbeamtet, sondern bleibst Angestellter. Beamte gibt es in den Verwaltungen ohnehin kaum noch. Nach Einstellung ist man erst einmal in Lehrgängen, die einem das Sozialrecht und die EDV näher bringen. Anschließend wird man in der Dienststelle eingearbeitet. Nach ungefähr einem Jahr ist man dann soweit, dass man auch komplexe Sachverhalte ohne Hilfe lösen kann.

      An und für sich ist das kein schlechter Job. Ich mache ihn auch gerne. Es ist anspruchsvoll, wird nicht langweilig und man hat mit den unterschiedlichsten Menschen zu tun. Die Horrorgeschichten aus den Medien sollte man gedanklich bei Seite schieben. Da wird zu 90% nur Mist erzählt. Die Arbeit hat nur einen Haken: du verlierst jeden Respekt vor dem Rechtsstaat. Die Richter an den Sozialgerichten entscheiden eine Scheiße, da kann man schon nicht einmal mehr lachen. Da Richter in ihrer Rechtsprechung frei sind, brechen sie regelmäßig das Gesetz und sprechen Recht zu, wo nach dem Gesetz keins ist. Das ganze ist für sie folgenlos, da es meistens um Kleinbeträge geht und eine Berufung, bzw. Revision in der nächsthöheren Instanz nicht möglich ist.

      Okay, einen weiteren Haken gibt es noch: dein Ansehen in der Bevölkerung ist nicht das Höchste, aufgrund der Medien und bestimmter politischen Kreise, die immer wieder Stimmung gegen die Jobcenter machen. Wenn du den Menschen dann aber erzählst, was teilweise abgeht und wie Steuergelder aufgrund teilweise an die Kunden verschwendet werden, will es keiner wahrhaben und du bist erst Recht der Arsch. In diesem Land schaut man gerne mitleidig nach unten, damit man sich selber besser fühlt. Besonders bemitleidet werden z.B. alleinerziehende Mütter, dabei geht es denen im Hartz IV am Besten von allen. Eine alleinerziehende Mami mit zwei Kindern muss schon 2100 EUR netto verdienen, bevor es sich für sie lohnt arbeiten zu gehen. Wäre ich so eine Mami würde ich auch jede Arbeitsaufnahme unter diesem Entgelt zu verhindern suchen.
      Arbeit ist der Untergang der trinkenden Klasse!
      Also, wenn wir hier schon am Hot Dog Stand auf Würstchen warten, schließe ich mich dem Smalltalk an und werfe in die Runde, dass ich schreibe. Nicht nur hier im Forum, nicht nur über Baseball, sondern zB für Film, Theater, blah... was man alles halt so macht, um echter Arbeit aus dem Weg zu gehen. Es gibt ein Buch (eine kleine Novelle), die ich im Selbstverlag vertreibe und wenn jemand von euch Lust hat:
      amazon.de/dp/1493792482 würde es mich natürlich freuen hier neue Leser zu finden (es gibt auch eine Kindle Version). Die Geschichte hat mit Baseball nichts zu tun, ist aber bei Kritikern sehr gut angekommen, obwohl es keine erotische Vampirgeschichte ist (was natürlich bedeutet, dass sie sich schlecht verkauft).

      Cheers

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Mantle7“ ()

    Google+