Angepinnt Am Hot Dog-Stand

      Wo du es ansprichst. Ich raffe es auch bis heute nicht, was die Frauen an diesem "50 Shades of Grey" finden. Ich habe mich echt zwingen müssen das erste Buch bis zum Ende zu lesen. Literarisch ohne Wert, sprachlich auf keinem hohen Niveau, eher schon unter dem Durchschnitt. Dazu kommt, dass man mir mein ganzes Leben beigebracht hat, dass man Frauen achten soll und Gewalt grundsätzlich abzulehnen ist. Scheinbar finden aber doch viele Frauen den Gedanken total toll erniedrigt zu werden und regelmäßig eine Tracht Prügel zu bekommen.

      Vielleicht solltest du so etwas mal schreiben. Als Titel kannst du "Die dunkle Seite des Mantle" nehmen. Einfach in jedem Kapitel irgendeine Szene aus einem BDSM-Porno niederschreiben und eine billige Geschichte darum packen. Wenn du noch etwas mit Sport reinpackst, lesen es auch die Männer. Schwupps bist du Millionär und kannst das Forum auf eine Reise ins Yankee Stadium einladen.
      Arbeit ist der Untergang der trinkenden Klasse!
      Möglich. Gefühlt haben ein Drittel der Frauen zwischen 15 und 50 diesen Mist gelesen. Nicht, dass ihr mich falsch versteht. Ich habe nichts gegen Sex und wer auf BDSM steht, hat meinen Segen. Jeder soll machen, was ihm/ihr Spaß macht. Ich finde nur dieses Buch in seiner Ausführung grauenvoll. Das sprachliche Niveau ist einfach und einen literarischen Wert kann ich einfach nicht erkennen. Das Buch hat null Botschaft, keine Aussage, nichts. Okay, sie soll unterhalten, also eher Trivialliteratur sein. Aber trivialer geht es echt nicht. Da haben selbst die Groschenhefte am Kiosk mehr Wert.
      Arbeit ist der Untergang der trinkenden Klasse!

      Barney Gumble schrieb:

      Das sprachliche Niveau ist einfach und einen literarischen Wert kann ich einfach nicht erkennen. Das Buch hat null Botschaft, keine Aussage, nichts. Okay, sie soll unterhalten, also eher Trivialliteratur sein. Aber trivialer geht es echt nicht. Da haben selbst die Groschenhefte am Kiosk mehr Wert.
      Man könnte exakt das gleiche über die Bild-Zeitung und verwandte Schundmedien schreiben, ohne die das Buch wohl ein Ladenhüter und der Film gar nicht erst gedreht worden wäre.

      Bild und die Sadomaso-Sabberei.
      Ich melde mich hiermit zurück. Die letzten Wochen war ich arbeitsbedingt zu sehr eingespannt. Schön zu sehen wie in der Zwischenzeit das Forum gewachsen ist. Allerdings kommt es mir so vor, dass es nur zusätzliche Nutzer sind. Die Aktivität scheint gleich geblieben zu sein. Täusche ich mich?

      Union Jack schrieb:

      Ich melde mich hiermit zurück. Die letzten Wochen war ich arbeitsbedingt zu sehr eingespannt.
      Willkommen zurück! Ich hatte mich schon gefragt wo du abgeblieben bist. Immerhin bist du quasi geistiger Gründungsvater dieses Forums.

      Union Jack schrieb:

      Allerdings kommt es mir so vor, dass es nur zusätzliche Nutzer sind. Die Aktivität scheint gleich geblieben zu sein. Täusche ich mich?
      Das ist schon so. Im Prinzip sind wir immer noch die selben. Das ist allerdings auch nicht so schlimm, wenn die Beiträge von Qualität sind. Das ist hier schon gegeben. Wer will darf natürlich immer gerne Werbung für das Forum machen. Einfach mal Leute im Team ansprechen oder Freunde, die ebenfalls Baseballinteressiert sind. Bei Facebook will ich zur Zeit keine große Kampagne starten. Da hatte ich schon Anfang des Jahres viel Werbung auf den einzelnen Seiten gemacht. Ich möchte ungern als Spammer gelten.
      Arbeit ist der Untergang der trinkenden Klasse!
      Derzeit mein Lieblingsforum.
      Zwar nicht soooo viel Action, aber ich bin da der Meinung "viele Köche...".
      Die Leute hier haben zumindest Ahnung und alles ist friedlich.
      Bei Weitem nicht selbstverständlich.

      Manchmal schaue ich alle halbe Stunde rein und denke "hmpf. Kein neuer Post"... :D

      Am Hot Dog-Stand

      Daniel schrieb:

      Derzeit mein Lieblingsforum.
      Zwar nicht soooo viel Action, aber ich bin da der Meinung "viele Köche...".
      Die Leute hier haben zumindest Ahnung und alles ist friedlich.
      Bei Weitem nicht selbstverständlich.

      Manchmal schaue ich alle halbe Stunde rein und denke "hmpf. Kein neuer Post"... :D

      Und zum allergrößten Teil vernünftige Rechtschreibung und nicht irgendwelche unnötigen Abkürzungen (z.B. iwie für irgendwie o.ä.) oder komplett falscher Satzbau. Find ich gut.
      "Orsillo rounded third and heading home."
      Den selben Gedanken habe ich auch. Ich überlege mir ernsthaft beide Arme komplett "voll zu machen" Den einen Arm würde ich mit allen Logos der MLB zupflastern, auf der anderen Seite würde ich "Baseball Themen" versuchen irgendwie aufzuarbeiten. Black Sox, Fluch des Bambino, Green Monster etc. etc.

      The A's schrieb:

      Den selben Gedanken habe ich auch. Ich überlege mir ernsthaft beide Arme komplett "voll zu machen" Den einen Arm würde ich mit allen Logos der MLB zupflastern, auf der anderen Seite würde ich "Baseball Themen" versuchen irgendwie aufzuarbeiten. Black Sox, Fluch des Bambino, Green Monster etc. etc.


      Da brauchste aber dicke Arme ! :P
      Ich hätte gerne auch Full Sleaves, aber geht bei mir aus verschiedenen Gründen nicht :(
      Logos ändern sich auch mal, Teams werden relocated usw., wäre mir zu heikel.
      Ausserdem will ich bestimmt kein Yankees oder O's Logo irgendwo ! :D
      Ich bin ja auch Solingen Fan, daher sollte es vereinsneutral sein...
      Wenn man mal googlet, gibt es schon coole Sachen.
      Naja, über Motive lässt sich nicht streiten. Kommt halt auch darauf an, wo es hin soll....
      In vier Wochen gibt's eh erstmal was Anderes.
      Das Baseball Tattoo wäre dann das nächste "Projekt"...

      Als Du das mit den Logos geschrieben hast, musste ich hieran denken :D

      Daniel schrieb:

      Derzeit mein Lieblingsforum.
      Das höre ich gerne. ;)

      Daniel schrieb:

      Nichts mit Verein, sondern eine "Ode" an den Sport im Allgmeinen.
      Vielleicht ein Ball + x oder einen "neutralen" Spieler. Mal sehen.
      Muss mir mal Inspirationen suchen. Coole Ideen höre ich mir gerne an !
      Vielleicht ist es zu simpel, aber als Hintergrund eine Homeplate und davor zwei gekreuzte Schläger mit einem Ball in der Mitte. Die Kraft liegt im Understatement. Vielleicht noch ein Spruch drunter oder als Banner drum herum: "There's no place like home!"
      Arbeit ist der Untergang der trinkenden Klasse!
    Google+