Suche Basseball Fan Shop

      Ich bestelle regelmässig im MLB Shop und bin durchaus gewillt, da auch mal eine Sammelbestellung zu machen.
      Nur zurück schicken wird ggf. schwierig bzw. teuer, ausserdem kommen noch mal ca. 20-30% Zoll dazu !

      Eine wirkliche Alternative habe ich auch noch nicht gefunden.
      TASS ist ganz nett, aber die Auswahl ist wirklich dürftig.
      Die Replicas bestellen die auch aus den USA und man wartet schon mal ein Vierteljahr, da kriegt man die schneller, wenn man direkt bei der MLB bestellt.

      Nur bei einer grösseren Anzahl "Fremder" würde ich das nicht alles vorstrecken wollen, bitte um Verständnis.
      :)

      Daniel schrieb:

      Ich bestelle regelmässig im MLB Shop und bin durchaus gewillt, da auch mal eine Sammelbestellung zu machen.
      Nur zurück schicken wird ggf. schwierig bzw. teuer, ausserdem kommen noch mal ca. 20-30% Zoll dazu !

      Eine wirkliche Alternative habe ich auch noch nicht gefunden.
      TASS ist ganz nett, aber die Auswahl ist wirklich dürftig.
      Die Replicas bestellen die auch aus den USA und man wartet schon mal ein Vierteljahr, da kriegt man die schneller, wenn man direkt bei der MLB bestellt.

      Nur bei einer grösseren Anzahl "Fremder" würde ich das nicht alles vorstrecken wollen, bitte um Verständnis.


      jo das ist doch mal ne super idee. auf die idee bin ich auch schon gekommen ....als ich war dabei ,wenn du es machen würdest ,muss mal die tage gucken was da so schönes gibs naja ist ja klar das du das nicht vorrausstrecken kannst würde auch nicht verlangen ....geben nächsten paar tagen bescheit

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Rider“ ()

      So.
      Der Vollständigkeit halber gäbe es noch die hier :
      fanandmore.de/Baseball/?force_sid=9a73euujeceuoccgep107ik7b6
      Die haben auch ein Ladengeschäft in Düsseldorf und Essen.
      Ich war gerade da, aktuell gibt's 15-20 Replica Trikots zum Sonderpreis.
      Lt. deren Auskunft wollen die ihre Angebot aber in Kürze stark erweitern und bekommen "coole neue Sachen"...

      Wenn man sich auf die Spielregeln einigen könnte, wäre ich aber bereit in den nächsten vier Wochen noch mal im offiziellen MLB Store zu bestellen und zu sammeln. Ich wollte da eh noch was haben.
      Die Frage ist, wie man das mit der Kursumrechnungen für alle Parteien zufriedenstellend löst und den Transport der Sachen regelt.
      Ich werde diese Saison auf jeden Fall noch in Dortmund, Hamburg, Hannover und Bonn sein und könnte Sachen mitbringen.
      Ansonsten würde ich die Transportkosten aus dem MLB Store gleichmässig auf alle Besteller verteilen und jeder, der was mit bestellt soll vorschlagen, wie er hier an seine Sachen kommt bzw. wie ich weiter verschicken soll...
      Zoll wäre auch nicht zu unterschätzen.
      Ich kann das nie genau selber berechnen und habe Zollrechnungen schon vier Wochen nach Auslieferung meines Pakets bekommen...

      Daniel schrieb:


      Wenn man sich auf die Spielregeln einigen könnte, wäre ich aber bereit in den nächsten vier Wochen noch mal im offiziellen MLB Store zu bestellen und zu sammeln. Ich wollte da eh noch was haben.
      Die Frage ist, wie man das mit der Kursumrechnungen für alle Parteien zufriedenstellend löst und den Transport der Sachen regelt.
      Ich werde diese Saison auf jeden Fall noch in Dortmund, Hamburg, Hannover und Bonn sein und könnte Sachen mitbringen.
      Ansonsten würde ich die Transportkosten aus dem MLB Store gleichmässig auf alle Besteller verteilen und jeder, der was mit bestellt soll vorschlagen, wie er hier an seine Sachen kommt bzw. wie ich weiter verschicken soll...
      Zoll wäre auch nicht zu unterschätzen.
      Ich kann das nie genau selber berechnen und habe Zollrechnungen schon vier Wochen nach Auslieferung meines Pakets bekommen...


      So.
      Da es hierauf keine Reaktion gab, gehe ich davon aus, dass sich das mit der Sammelbestellung erledigt hat ?
      Dann würde ich die Tage für mich ordern...
      Das Problem dürfte der aktuelle Dollarkurs sein. Sonst hätte ich mich zumindest beteiligt. Wobei mich diese Zollsache auch ein wenig ärgert. Wird Zeit, dass Deutschland und die USA sich auf TTIP einigen. Ein Punkt dort ist nämlich auch der Konsumverkehr. Steuern sollen dann nicht mehr doppelt erhoben werden können. Momentan zahlt man die Steuer in den USA und über den Zoll in Deutschland.
      Arbeit ist der Untergang der trinkenden Klasse!

      Barney Gumble schrieb:

      Das Problem dürfte der aktuelle Dollarkurs sein. Sonst hätte ich mich zumindest beteiligt. Wobei mich diese Zollsache auch ein wenig ärgert. Wird Zeit, dass Deutschland und die USA sich auf TTIP einigen. Ein Punkt dort ist nämlich auch der Konsumverkehr. Steuern sollen dann nicht mehr doppelt erhoben werden können. Momentan zahlt man die Steuer in den USA und über den Zoll in Deutschland.


      Das ist wohl richtig.
      Liegt aber auch den Anbietern, die sich keinen Stress und keine Arbeit machen müssen...
      Wo ich arbeite, kann man sich für den Zoll einen Wisch ausfüllen lassen und sich die Steuern wieder zurück zahlen lassen, wenn man die Güter nachweislich exportiert.
      Wenn man seine "Shipping adress" in Germany angibt, sollte es nur ein Klick sein, der den Gesamtbetrag um die US Steuern mindert. Machbar wäre das.
      Aber das kenne ich von keinem Onlineshop in den USA.
      Mit dem Zoll habe ich kein Problem, dreist finde ich nur, dass man ja sogar die Versandkosten verzollen muss / diese als Gesamtbetrag mit angerechnet werden.

      Der Dollarkurs kann aber im konkreten Fall nur eine kleine Ausrede sein - wie sehr würde sich denn eine mögliche Bestellung da verteuern ?
      Sicherlich nicht so sehr, dass ein schlechter Dollarkurs gleich 10-15 Euro gegenüber einem besseren Kurs ausmachen würde.
      Abgesehen davon, dass man nicht weiss, wie der Kurs sich verändern wird...
      Hier war Sein New Era Cap Sammlung erweitern will ist dieses schöne teil ein schmackel.Ist ganz Neu rein gekommen bei The All American Sports Store.das Cap Kostet schlappe 35,90€
      Hier mal Pic von denn teil ...also ich habe mir mir mal gegönnt. dachte ich erweitere mal meine Sammlung damit


      taass.com/MLB---BASEBALL/Natio…-Fitted-MLB-Cap-Gold.html


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Rider“ ()

      So habe mir heute mal wieder schönes teil ergattert ein Baltimore Orioles jf exclusive new era Cap Black Orange

      für mein Sammlung ,hier bei mir in Hamburg ,das musste ich einfach holen konnte nicht widerstehen :thumbsup: :D













      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Rider“ ()

      was hast dir denn schönes gehollt ?

      wenn du nächste mal was bestells sag denn mal recht zeitig bescheit dann packe ich Geld zurück

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Rider“ ()

      Scroll mal drei Beiträge hoch ! ;)
      Ich hatte schon vor vier Wochen gefragt... :D
      Zwei Mützchen und ein Trikot...



      ja Sorry habe verschwitzt...aber wenn du es noch mal machst sag mal bitte bescheit :rolleyes:

      hast dir Orginal Trikot gehollt für 200$?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Rider“ ()

      Hat denn nochmal jemand ein paar Tipps wo man online MLB-Artikel bestellen kann? Ich habe nur so 2-3 Onlineshops in Deutschland gefunden, da hält sich die Auswahl leider arg in grenzen, speziell wenn man Caps uns Shirts der Blue Jays sucht :(
      Aber vielleicht ändert sich das nach dieser Saison ja... ;)

      Hat jemand eine Ahnung um was für seltsame Shops es sich bei dem folgenden link handelt?

      reginahermans.de/

      Habe noch vereinzelt solche ähnlichen Shops mit Dumpingpreisen gefunden. Sind das alles Fälschungen oder schicken die nach Geldeingang erst gar keine Ware raus?
    Google+